Hessen Logo Justizvollzugsanstalt Rockenberg hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

Katholische Gefängnisseelsorge bei der JVA in Rockenberg

Katholische Seelsorge

"Denkt an die Gefangenen, als wäret ihr mitgefangen" (Hebr. 13,3)

Die Gefängnisseelsorge gehört von je her zu den ursprünglichen Feldern kirchlicher Arbeit.
Sie wendet sich an Menschen, die inhaftiert sind, sei es in der Untersuchungshaft, in der Strafhaft, im Jugendstrafvollzug oder Jugendarrest, im offenen Vollzug, in Sicherungsverwahrung oder in der Abschiebehaft.
Es sind Menschen mit einer je eigenen Lebensgeschichte. Einen „typischen“ Gefangenen gibt es nicht.

In Rockenberg ist Johannes Geldermann als Pastoralreferent der zuständige katholische Seelsorger. Ihm ist Pfarrer Hans-Joachim Wahl aus Bad Nauheim als Priester zugeordnet, der einmal monatlich zur Eucharistiefeier und zur Spendung der Sakramente in die Anstalt kommt.
Unter der Woche finden viele Einzelgespräche mit Gefangenen statt. Ebenso kommt es von Seiten der Seelsorge zu begleiteten Ausgängen mit Gefangenen zu ihren Familien. Besuche bei den Angehörigen und soziale Hilfe gehören bei Bedarf ebenfalls zu den Tätigkeitsfeldern der Seelsorge.
Am Wochenende wird mit einer Gruppe von Gefangenen der sonntägliche Gottesdienst vorbereitet und gestaltet. Wichtig ist hierbei, dass die Jugendlichen an der Gestaltung der Gottesdienste teilhaben.

Neben der Mitwirkung des Seelsorgers an der Förderplangestaltung für den jugendlichen Gefangenen stehen vor allem das persönliche Gespräch und die Begleitung des Gefangenen im Vordergrund. Durch die besondere Verschwiegenheitsverpflichtung des Seelsorgers in seinem Dienst ist es möglich, sich auf eine intensive persönliche Auseinandersetzung mit sich und der eigenen Vergangenheit einzulassen.

Gefängnisseelsorge ist wichtiger Bestandteil gesamtkirchlicher Arbeit. Diese Bedeutung kommt auch dadurch zum Ausdruck, dass die katholische Kirche im Bistum Mainz einmal im Jahr den “Tag der Gefangenen“ begeht, an dem in allen Gemeinden des Bistums für die Anliegen der Gefangenen gebetet wird und die Kollekte der Arbeit der Gefängnisseelsorge zugute kommt.

Kontakt:
Katholische Seelsorge bei der JVA Rockenberg
Marienschloß 1
35519 Rockenberg
Telefon: 06033/998-242
E-Mail: Johannes.Geldermann@JVA-Rockenberg.Justiz.Hessen.de

© 2017 Justizvollzugsanstalt Rockenberg . Marienschloß 1, 35519 Rockenberg