Hessen Logo Justizvollzugsanstalt Rockenberg hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

Verwaltung

Der ökonomische Betriebsablauf einer Justizvollzugsanstalt wird durch den Verwaltungsdienst gesteuert.

In den Jahren 2003/2004 wurde die Verwaltung im gesamten hessischen Justizvollzug neu strukturiert. Es wurden Verwaltungstätigkeiten aus den Anstalten auf die Verwaltungs-Competenz-Center (VCC) übertragen. Das für die JVA Rockenberg zuständige VCC Mittelhessen übernimmt für die Anstalt Verwaltungstätigkeiten aus den Bereichen Personal, Rechnungswesen, Versorgung (mit Bauverwaltung und Arbeitswesen) sowie Controlling.

Die Rest-Verwaltung der JVA Rockenberg gliedert sich in folgende Bereiche auf:

Personalverwaltung:
Die Personalverwaltung unter der Leitung des Geschäftsleiters bearbeitet in Kooperation mit dem VCC Personalangelegenheiten der Bediensteten der Anstalt. Sie ist u. a. auch für die Personalplanung und -entwicklung zuständig.
Die Geschäftsleitung koordiniert, organisiert und kontrolliert die Verwaltungsabläufe in der Anstalt. Weiterhin ist die Geschäftsleitung verantwortlich für Haushalts- und Budgetangelegenheiten sowie für die Umsetzung der Neuen Verwaltungssteuerung.

Vollzugsgeschäftsstelle:
Der Vollzugsgeschäftsstelle obliegt die aktenmäßige Bearbeitung von Vollzugsangelegenheiten der Gefangenen in Zusammenarbeit mit den Vollstreckungsbehörden, wie beispielsweise die Strafzeitberechnung oder die Planung, Koordination und Abwicklung von Gefangenentransporten.

Zahlstelle:
Die Zahlstelle regelt die Geldgeschäfte der Anstalt und verwaltet die Gelder der Gefangenen.
Zu den einzelnen Aufgabenbereichen der Zahlstelle gehört unter anderen die Bearbeitung von Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen gegen Inhaftierte in Kooperation mit dem VCC sowie die Abwicklung des Bargeldverkehrs der Anstalt.

EDV-Administration:
Die Administratoren betreuen die Server und Netzwerkkomponenten vor Ort, richten die Hardware an den einzelnen Arbeitsplätzen ein und sind erste Ansprechpartner für Bedienstete bei PC-Problemen; sie beseitigen Fehlfunktionen und Störungen an Geräten und Software. Sie sind zudem für die Datensicherung und die Pflege der Homepage verantwortlich.

Versorgungswesen:
In der JVA Rockenberg nimmt der Sachbearbeiter Versorgungswesen die Stelle des Ausbildungsleiters für die Ausbildung der Gefangenen wahr. Er ist weiterhin als Bausachbearbeiter eingesetzt und somit für die Verwaltung der Anstaltsgebäude sowie für Bau- und Renovierungsmaßnahmen zuständig. Zudem fungiert er noch als Sachbearbeiter für das Versorgungswesen im Allgemeinen - in Zusammenarbeit mit dem VCC - (u.a. benötigte Materialien, Geräte, Fahrzeuge etc. ermitteln, beschaffen und verwalten, Überwachung der Arbeitsbetriebe usw.) sowie als Kostenstellenverantwortlicher für den Bereich „Versorgungswesen“.

© 2017 Justizvollzugsanstalt Rockenberg . Marienschloß 1, 35519 Rockenberg